Klicken Sie auf die Sie interessierende Frage, dann erhalten Sie die Antwort:

Muss das QMS-Handbuch in das QMS der Apotheke integriert werden?

Nein.

Es kann jedoch als Anhang beigefügt werden.

Darf das QMS-Handbuch abgeändert werden?

Nein! Das Handbuch wird als pdf-Datei versandt und kann nicht
verändert werden.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, das Handbuch durch Anlagen
apothekenspezifisch zu individualisieren.

Wer darf QM-Beauftragte für die Babyfreundlichen Apotheke sein?

Die QM-Beauftragte muss in jedem Fall geschult sein, um eine korrekte Umsetzung des
QMS zu gewährleisten. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass die QM-Beauftragte des
allgemeinen QMS der Apotheke die Arbeit der QM-Beauftragten für das babyfreundliche
QMS begleitet.

Muss jede Seite des QMS-Handbuches in der unteren Leiste ausgefüllt werden?

Ja.

Genehmigung:           Unterschrift Apothekenleiter oder QMB
Änderungsdatum:      z. B. interne Änderungen, wie Zuständigkeitsbereiche
Versionsnummer:      Nr. 3 (Stand April 2012)
Veröffentlichung:       Tag der Umsetzung
Inkraftsetzung:           Tag der Zertifizierung

Können/sollen die Beratungsstandards speziell für die Apotheke umformuliert werden?

Nein.
Die Beratungsstandards werden in unveränderter Form im Freiwahlbereich und/oder
im Babybereich für die Kunden sichtbar ausgehängt.

Gerne kann die optische Form ansprechend gestaltet werden.